Biografie

Circuit Freq

Circuit Freq ist ein Team aus zwei Electronic-Musikern, Produzenten, Programmierern, Remixern und Sound-Technikern (… ach ja, und einer von ihnen ist auch DJ); beide haben im Laufe ihrer Karriere bereits Gold- und Platin-Awards abstauben können und an mehreren Filmen, TV und Videospielen mitgewirkt.

Im August 2008 veröffentlichten Circuit Freq ihre sehr erfolgreiche Debüt-Single “Black Chrome”. Seitdem sind die Jungs einer hektischen Release-Politik nachgegangen – etliche weitere Circuit Freq-Singles fanden ihre Veröffentlichung; darunter auch Remixes und Kollabos mit Künstlern wie Zodiac Cartel, Will Bailey, Stupid Fresh, Calvertron, Sharooz, Vandal, Electrixx, Dataworx und Dopamine – um nur ein paar zu nennen.

Die Circuit Freq-Singles wurden ausgiebig in den Clubs gespielt (unter anderem von Benny Benassi und Felix Da Housecat) und bekamen auch Radio-Airplay von z.B. Matt Darey (BBC Radio 1). Dabei konnten sie auch stets Erfolg in den Beatport-Charts verbuchen, besonders in den Top 40 der Electro-/House-Charts und in den Breaks-Charts, in denen sie sogar bis auf Rang 2 klettern konnten.

Die Singles werden auf dem eigenen Label Circuit Freq Records veröffentlicht, das jedoch auch Material von anderen talentierten Künstlern und DJs veröffentlicht und auch stets die Augen offenhält für neue Projekte, die zum Roster passen.

 

Links

Offizielle Homepage
Offizieller Merch-Store
MySpace
Circuit Freq Records MySpace
Facebook
Circuit Freq Records Facebook
Twitter
Beatport
Circuit Freq Records Beatport